Alle Neuigkeiten bei Labtagon

Aktuelles


von Birgit Funk (Kommentare: 0)

Fileserver- und Berechtigungsmanagement automatisieren Prozesse und vermeiden Fehler.

Berechtigungs- und Lizenzmanagement

Es ist eine aufwendige Aufgabe für den IT-Administrator, stets alle Aufgaben, wie Lizenzen, Hard- und Softwareanforderungen, Serviceanfragen, Abteilungswechsel und die damit verbundenen Änderungen im Überblick zu haben.

Wie können Fehler und dadurch unnötige Kosten vermieden werden, die entstehen aufgrund vergessener Lizenzrücknahmen, verspäteter Hardwarerückgaben oder noch extremer -  durch nicht zurückgenommene Zugriffsberechtigungen.

Weiterlesen …

von Birgit Funk (Kommentare: 0)

IT-Service-Management ist weit mehr als ein Tool für Kostenoptimierung und Produktivitätssteigerung

IT-Service-Management

Steigende Erwartungen an die Servicequalität

Mit den generell steigenden Erwartungen an die Servicequalität erhöht sich der Druck auf die IT-Abteilung. Darüber hinaus sind die komplexen Prozesse, gesetzliche Vorgaben und die Bereitstellung von Ressourcen die Kostentreiber gemeinhin im Service-Management.

Warum wird der Einsatz eines IT-Service-Managements immer wichtiger und warum gehört dieses Thema mit fast 50% zu den TOP-IT-Themen der Zukunft?

 

♦ Professionalität und höchste Servicequalität durch den Einsatz von ITSM sicherstellen.

♦ Sich mit Kundenzufriedenheit und Mitarbeitermotivation vom Wettbewerb abheben.

♦ Nicht zu unterschätzen – die Einhaltung der Datenschutzregeln.

♦ Sicherheitsrisiko – Berechtigungen und Assets

Ein IT-Servicemanagement vereint Effizienzsteigerungen und Kostenoptimierungen mit den „weichen“ Faktoren, wie Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie das Ausbauen von Wettbewerbsvorteilen.

Zum kompletten Artikel...

 

Weiterlesen …

von Birgit Funk (Kommentare: 0)

Business Brunch 2019 - IT Sicherheit und IT-Management

Labtagon Business Brunch am 17. September 2019

Sie erfahren von innovativen Werkzeugen und deren Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen.

Erster Überblick der IT-Themen :

  • - IT-Sicherheit im digitalen Wandel
  • - Daten, Netzwerke und Geräte schützen
  • - Datenschutz: Informationsaustausch im Krisen- und Katastrophenfall
  • - Cyber- und Datenschutzfälle versichern

Darüber hinaus:

  • - Berechtigungsmanagement
  • - IT-Service Management
  • - MDM-Lösungen
  • - IT-Projektmanagement
  • - Labtagon Apps

Dazu erhalten Sie Gelegenheit, Ihr technisches Wissen mit unseren IT-Fachpersonal abzustimmen.
Sie erhalten zusätzlich umfassendes Know-how zu Themen rund um IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Die Adresse:
Business Brunch 2019 - Schloss Dyck (D-41363 Jüchen)
https://www.stiftung-schloss-dyck.de/

Weiterlesen …

von Birgit Funk

IT Schutz ohne Performanceverlust

Webinar IT-Security am 02.05.2019

IT-Sicherheit ist das Ergebnis passender Maßnahmen

IT-Risiken einschätzen, lernen, wo die Schwachstellen sind, um dann die richtige Strategie für einen umfassendenn Schutz zu wählen. Sicherheit mit dem Gießkannenprinzip ist nicht die Lösung.

Erfahren Sie am 2. Mai 2019 von 14:00 - 14:45 h, was zu einer guten Sicherheitsstrategie gehört.

Was ist zu beachten, welche Tools sowohl helfen, Sicherheit zu gewährleisten unter Berücksichtigung der Standards im IT-Grundschutz nach ISO 27001 und das mit überschaubarem administrativen Aufwand und ohne Performanceverlust.

Daniel Döring, Technical Director Security and Strategic Alliances der Matrix42 AG und 
Alexander Weber, Solution Architect & Project Manager, Lead Auditor ISO 27001 der Labtagon GmbH

Melden Sie sich hier zu unserem Webinar an!

Weiterlesen …

von Birgit Funk

Auszeichnung der Rhenus Logistics Group mit dem SAMS Award 2019
Markus Michalik-Dango und Bastian Hostadt (Rhenus Logistics)

SAMS Award 2019 – Labtagon Kunde in der Kategorie „Overall SAM Project“ ausgezeichnet

Im Rahmen des Europa größten Software Asset Management Kongresses, wurde zum siebten Mal der SAMS Award (Software Asset Management Strategies) durch die we.Conect verliehen.

Der „Overall SAMS Project“-Award richtet sich an Unternehmen, die neue SAM-Projekte erfolgreich und innovativ umgesetzt sowie Prozesse neu definiert haben.

SAM-Projekte dienen der Steuerung und Optimierung von Softwarebeständen unter Berücksichtigung der jeweiligen Prozesse und Technologien. Die klassischen Ziele sind Kostenkontrolle, Risikominimierung, Transparenz im Vertragsmanagement und Optimierung von Lizenz- und IT-Investitionen.

Wir freuen uns sehr mit der Rhenus Logistics Group, deren Reise nach Berlin sich absolut gelohnt hat. Vertreten wurde die Rhenus beim SAMS Award durch Markus Michalik-Dango und Bastian Hostadt.

Im Live-Voting-Verfahren entschieden 400 Stimmberechtigte innerhalb von einer Minute. Mit dem ersten Platz in der Kategorie „Overall SAM Project“ wurde die Rhenus Logistics Group ausgezeichnet.

SAMS Auszeichnung im Doppelpack für die Rhenus

Nicht nur, dass dem Rhenus Team der begehrte SAMS Award in der Kategorie „Overall SAMS Project“ verliehen wurde, sondern darüber hinaus noch der „Special Jury Award“. Die Jury bezeichnete den Use Case des Projektes als herausragend innovativ.

„Software Asset Management ist weitaus mehr als die klassische Buchhaltung der IT. Bei Rhenus Logistics war SAM der Startschuss zur Einführung dynamischer Arbeitswelten, nutzerbasierten Lizenzmodellen und eines zentralen Identity & Asset Managements.“ (Bastian Hostadt, Rhenus Logistics Group)

Das Team der Rhenus Logistics, federführend hierbei Markus Michalik-Dango (Head of SAM & Infrastructure Development) und Bastian Hostadt (Team Lead Software Asset Management) realisierten dieses überaus komplexe Projekt mit der Unterstützung der Labtagon GmbH im Bereich der Anforderungsumsetzungen und Anpassungen am Matrix42-Workspace Management.

Weiterlesen …