Labtagon

Barcode Scanner Control

Produktdokumentation

Zum Produkt >

This page is available in the following languages:

Überblick

Labtagon Barcode Scanner Control ist eine Erweiterung für das Matrix42 Workspace Management System (Service Store), welche das Scannen von Barcodes direkt aus der UUX heraus ermöglicht. Hierfür wird lediglich eine Webcam bzw. die Kamera eines Mobilgerätes (zum Beispiel Smartphone) benötigt. Das Produkt besteht aus zwei Controls: dem Barcode Scanner Control und dem QR Code Control.

QR Code Control oder Barcode Scanner Control?

Während das QR Code Control nur QR Codes unterstützt, kann das Barcode Control folgende Codes verarbeiten:

Konfiguration

Einbindung des Barcode Scanner Controls

Um die Funktionalität zu testen, öffnen Sie einen Dialog oder Assistenten im Layout Designer. Wählen Sie, aus der Toolbox, das Labtagon Barcode Scanner Control. Ziehen Sie es in die Nähe des Elements, für das Sie den Barcode Scanner verwenden möchten.
Abbildung 2: Barcode Scanner Control einbinden

 

 

Fügen Sie rechts im Bereich Datenquelle unter Kontext eine neue Eigenschaft hinzu und binden Sie diese in der Eigenschaft Scan Result des Barcode Scanner Controls ein (siehe Abbildung Punkt 1).

Wählen Sie in der Eigenschaft Barcode Typ den Barcode Typen aus, den Sie scannen möchten (siehe Abbildung n Punkt 2).

Als nächstes muss im Datenmodel die Datendefinition des Objektes das Sie scannen möchten geladen, und nach dem gescannten Wert gefiltert werden. Fügen Sie dazu eine neue Datenquelle hinzu und geben dieser einen passenden Namen. Wählen Sie unter Implementation (Implementierung) Datendefinition aus, tragen Sie den Namen der Datendefinition ein und wählen Sie Single Element (Einzelnes Element) aus. Klicken Sie auf Hinzufügen:
Abbildung 5 Layout Designer: Neue Datenquelle
Nun muss der Filterausdruck gesetzt werden. Klicken Sie in der hinzugefügten Datenquelle auf $filter. Tragen Sie dort das Attribut (siehe Abbildung 8 Layout Designer: Filterausdruck der hinzugefügten Datenquelle Punkt 1) aus der Datenquelle ein, dessen Wert gescannt wird und setzen Sie dieses gleich dem Wert der im Barcode Control hinzugefügten Eigenschaft (siehe Abbildung 8 Layout Designer: Filterausdruck der hinzugefügten Datenquelle Punkt 2) wie im folgenden Beispiel angegeben:























Abbildung 6 Layout Designer: Filterausdruck der hinzugefügten Datenquelle
Gehen Sie anschließend in das Attribut, welches den Wert des gescannten Barcodes übernehmen soll. Gehen Sie dort in den erweiterten Modus und klicken Sie auf Hinzufügen. Wählen Sie das Attribut ID aus der hinzugefügten Datenquelle aus (siehe Abbildung 6 Layout Designer: ID zurückgeben Punkt 1). Geben Sie im Javascript Ausdruck den Wert der ID zurück, wenn die ID sich ändert (siehe Abbildung 6 Layout Designer: ID zurückgeben Punkt 2). Speichern und veröffentlichen Sie den Dialog bzw. Assistenten.
Abbildung 6 Layout Designer: ID zurückgeben


Einbindung des QR Code Controls

Um die Funktionalität zu testen, öffnen Sie einen Dialog oder Assistenten im Layout Designer. Wählen Sie aus der Toolbox das Labtagon QR Scanner Control. Ziehen Sie es in die Nähe des Elements, für das Sie den QR Scanner verwenden möchten.
















Fügen Sie rechts im Bereich Datenquelle unter Kontext eine neue Eigenschaft hinzu und binden Sie diese in der Eigenschaft Scan Result des QR Scanner Controls ein.

Als nächstes muss im Datenmodel die Datendefinition des Objektes das Sie scannen möchten geladen, und nach dem gescannten Wert gefiltert werden.

Fügen Sie dazu eine neue Datenquelle hinzu und geben dieser einen passenden Namen. Wählen Sie unter Implementation (Implementierung) Datendefinition aus, tragen Sie den Namen der Datendefinition ein und wählen Sie Single Element (Einzelnes Element) aus. Klicken Sie auf Hinzufügen:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Nun muss der Filterausdruck gesetzt werden. Klicken Sie in der hinzugefügten Datenquelle auf $filter. Tragen Sie dort das Attribut (siehe Abbildung 8 Layout Designer: Filterausdruck der hinzugefügten Datenquelle Punkt 1) aus der Datenquelle ein, dessen Wert gescannt wird und setzen Sie dieses gleich dem Wert der im QR Control hinzugefügten Eigenschaft (siehe Abbildung 8 Layout Designer: Filterausdruck der hinzugefügten Datenquelle Punkt 2) wie im folgenden Beispiel angegeben:
Gehen Sie anschließend in das Attribut, welches den Wert des gescannten QR Codes übernehmen soll. Gehen Sie dort in den erweiterten Modus und klicken Sie auf Hinzufügen Wählen Sie das Attribut ID aus der hinzugefügten Datenquelle aus (siehe Abbildung 9 Layout Designer: ID zurückgeben Punkt 1). Geben Sie im Javascript Ausdruck den Wert der ID zurück, wenn die ID sich ändert (siehe Abbildung 9 Layout Designer: ID zurückgeben Punkt 2). Speichern und veröffentlichen Sie den Dialog bzw. Assistenten.